Suche
Header
 
Angewandte Ethik im Gesundheits- und Sozialbereich
Ethische Dilemmata

 

 

Was ist das Gute und das Richtige tun? Für wen und für welche Situationen tragen wir Verantwortung und wo finden sich Grenzen dieser Verantwortung? Wann geht die Achtung der Autonomie vor der Fürsorge für einen Menschen? Und was ist Gerechtigkeit bei der Berücksichtigung von knappen Ressourcen?  Ethische Dilemmasituationen begegnen uns im Gesundheits- und Sozialwesen mehrfach täglich. Daher ist es wichtig eigene Werte, ethische Maßstäbe und die des Gegenübers wahrzunehmen, zu achten und zu nutzen. Im beruflichen Alltag können hierbei ethische Modelle hilfreich und zielführend sein. Daher ist Ziel dieses Seminars, drängende ethische Fragen praxisnah und im Austausch mit allen Teilnehmenden zu reflektieren und mit Hilfe von ethischen Modellen zu bearbeiten.

 

 

Inhalte

  • Was ist Ethik, wann wird es ethisch?
  • Formen der Ethik
  • Ein ethisches Leitbild entwerfen: Entwicklung, Inhalte und Begrifflichkeiten
  • Ethische Entscheidungsfindung: Modelle zur Entscheidungsfindung in Dilemmasituationen
  • Ethische Grundlagen in der alltäglichen Anwendung

 

 

Ziele

In diesem Seminar soll das Erkennen von ethisch komplexen Situationen und das Verstehen und Anwenden von theoretischen Grundlagen zur Bewältigung von ethisch komplexen Sachverhalten Ziel sein.

 

 

Zielgruppe

Angehörige der Gesundheitsfachberufe

 

 

ReferentIn

Heike Jansen, M.A.

Diplompflegepädagogin, Gesundheits- und Krankenpflegerin für Psychiatrie am Universitätsklinikum Freiburg (Zentrum für psychische Erkrankungen), Pflegeexpertin am Universitätsklinikum Freiburg, Leiterin des Fachweiterbildungskurses "Pflege in der Psychiatrie"

 

 

FACTS

Termin(e)

12.10.2020 - 13.10.2020

 

Kosten

EUR 380,00 inkl. 10% MwSt.

 

Uhrzeit(en)

Mo, Di, 09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

 

Anmeldeschluss

28.09.2020

 

Anzahl der TeilnehmerInnen

Mind. 12, max. 18 Personen

 

Ort

pro mente Akademie, Grüngasse 1A, 1040 Wien

 

 

 

 

IHR KONTAKT
Bildungsmanagement
T +43 1 513 15 30 - 113
Tel. Auskünfte: Mo - Fr, 09:00 - 15:00 Uhr
info@promenteakademie.at

 

Facebook Anmeldung Newsletter
Veranstaltungsort
Alle Veranstaltungen in Ihrem Bundesland.
Fördermöglichkeiten
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten in Ihrem Bundesland.