Suche
Header
 
Vergessene Kinder
Kinder psychisch kranker Eltern – eine Hochrisikogruppe

 

 

Kinder psychisch erkrankter Eltern haben ein erhöhtes Risiko selbst zu erkranken. Die Erkrankung, wie z.B. Depression, Schizophrenie oder Angststörung - hat Auswirkung auf die gesamte Familie. Die Eltern haben oftmals Schuldgefühle gegenüber ihren Kindern, wissen nicht ob und wie sie ihnen die Erkrankung erklären können. Die Kinder und Jugendlichen fühlen sich alleine gelassen mit ihren Problemen, sind verunsichert aufgrund der Veränderung und nehmen oft die Rolle der Eltern ein. Um diesem erhöhten Krankheitsrisiko entgegenzuwirken, ist es wichtig präventiv tätig zu sein.

 

 

Inhalte

  • psychische Erkrankungen
  • Auswirkungen der Erkrankungen auf Kinder und Jugendliche
  • wie formuliere ich kindgerechte Aufklärung?
  • Bindungsmodus – Unter- und Überstimulation
  • aktuelle Ergebnisse aus der Risikoforschung
  • was erleben Kinder psychisch kranker Eltern?
  • was brauchen Kinder aus betroffenen Familien?
  • welche schützenden Faktoren gibt es?
  • Kommunikation mit den erkrankten Eltern
  • Resilienz
  • Welche Risikoeinschätzungsinstrumente gibt es?

 

 

Ziele

Die verschiedenen Themen der Präventionsarbeit werden durch Fallbeispiele sowie Übungen praxisnah gestaltet. Wie kann Prävention gelingen, soll Ziel dieses Seminars sein.

 

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Angehörige aller Berufsgruppen, die mit diesem Thema in ihrem Berufsalltag zu tun haben oder sich weiterbilden möchten.

 

 

ReferentIn

Mag.a Carmen Bintinger-Kaiser

Klinische- und Gesundheitspsychologin, langjährige Tätigkeit in einer Frauen- und Familienberatungsstelle, Leitung von Elternkompetenzgruppen psychisch kranker Eltern, Workshopleitung in Schulen seit 2016 zum Thema: „Depression kann jeden treffen“, seit 2015 im Präventionsprojekt KIPKE (Kinder psychisch kranker Eltern) des Psychosozialen Dienstes und in freier Praxis tätig.

 

 

FACTS

Termin(e)

11.11.2019

 

Kosten

EUR 250,00 inkl. 10% MwSt.

 

Uhrzeit(en)

Mo, 09:00-17:00 Uhr (8 UE)

 

Anmeldeschluss

28.10.2019

 

Anzahl der TeilnehmerInnen

mind. 12, max. 18 Personen

 

Ort

pro mente Akademie, Grüngasse 1A, 1040 Wien

 

 

 

 

IHR KONTAKT
Bildungsmanagement
T +43 1 513 15 30 - 113
Tel. Auskünfte: Mo - Fr, 09:00 - 15:00 Uhr
info@promenteakademie.at

 

Facebook Anmeldung Newsletter
Veranstaltungsort
Alle Veranstaltungen in Ihrem Bundesland.
Fördermöglichkeiten
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten in Ihrem Bundesland.