Suche
Header
 
Schlafen ist keine Zeitverschwendung

 

 

Schlaf hat einen grundlegenden Einfluss auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Dabei ist er gleichzeitig aber äußerst störanfällig. Schlafentzug kann eine Reihe von Problemen, Beschwerden und gesundheitlichen Folgeerscheinungen nach sich ziehen. Allgemein ist der Glaube verbreitet, dass Schlaf einfach passiv und automatisch passiert. Auch hat sich die Einstellung gegenüber Schlaf in unserer Gesellschaft verändert und wird als wenig beachtenswert und Zeitverschwendung angesehen. Erst, wenn wir nicht mehr richtig schlafen können, erkennen wir, dass es sich um einen hochkomplexen, aktiven Prozess und um eine besonders wichtige Komponente in unserem Leben handelt.

 

 

Inhalte

In diesem Seminar werden alte Schlafmythen aufgedeckt und der aktuelle Wissensstand vermittelt. Zentral ist das Thema Schlafhygiene zur Vermeidung von Schlafstörungen und anderen Folgeerkrankungen.

 

 

Ziele

Folgende Inhalte werden vermittelt und sind sowohl in der beruflichen Praxis als auch privat umsetzbar:

  • Wie sieht „gesunder“ Schlaf aus?
  • Welchen Einfluss hat Schlaf auf unsere Lebensqualität?
  • Wie verändert sich Schlaf über die Lebensspanne?
  • Was ist Schlafhygiene?

 

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Pädagog*innen, Psycholog*innen, Therapeut*innen, Sozialarbeiter*innen, Betreuer*innen, Lebens- und Sozialberater*innen und alle am Thema Interessierten.

 

 

ReferentIn

Mag.a Ines Sindelar

Klinische Psychologin (Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie), Gesundheitspsychologin, zertifizierte Biofeedbacktherapeutin (BÖP), zertifizierte online Beratung (BÖP), seit 2016 in eigener Praxis tätig, zahlreiche Vortragstätigkeiten an diversen Institutionen, langjährige Erfahrung in der Diagnostik, Beratung und Behandlung mit Kindern, Jugendlichen & Erwachsenen in unterschiedlichen Kontexten.

 

 

FACTS

Termin(e)

04.04.2023

 

Kosten

€ 250,00 inkl. 10% MwSt.

 

Uhrzeit(en)

Di, 09:00 - 17:00 Uhr (8 UE)

 

Anmeldeschluss

21.03.2023

 

Anzahl der TeilnehmerInnen

min. 8 bis max. 16 Personen

 

Ort

pro mente Akademie GmbH, Grüngasse 1A, 1040 Wien

 

 

 

 

IHR KONTAKT
Bildungsmanagement
T +43 1 513 15 30 - 113
Tel. Auskünfte: Mo - Fr, 09:00 - 15:00 Uhr
info@promenteakademie.at

 

Facebook Anmeldung Newsletter
Veranstaltungsort
Alle Veranstaltungen in Ihrem Bundesland.
Fördermöglichkeiten
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten in Ihrem Bundesland.