Suche
Header
 
Das Österreichische Asylsystem

 

 

Dieses interaktive Seminar bietet einen einsteigerfreundlichen, für juristische Laien tauglichen Einblick in das österreichische Asylsystem und vermittelt zentrale rechtliche Grundlagen auf verständliche Art und Weise. Dabei wird nicht nur theoretisches, sondern auf langjähriger rechtlicher Beratung Asylsuchender basierendes praktisches Wissen vermittelt.

 

 

Inhalte

  • Daten und Zahlen zum aktuellen Stand des österreichischen Asylsystems
  • Asyl, subsidiärer Schutz, Aufenthaltstitel aus Gründen des Art 8 EMRK
  • Asylverfahren von Antragstellung bis rechtskräftiger Entscheidung
  • „Dublin-System“: Dublin III-Verordnung und damit verbundene Probleme
  • Rechte und Pflichten nach dem Ende eines Asylverfahrens
  • Jüngste Gesetzesänderungen und ihre Bedeutung in der Praxis
  • Ausblick auf Planungen zu Gesetzesänderungen in der Zukunft

 

Der Fokus wird auf jene Themenbereiche gesetzt, an denen die Teilnehmer*innen besonderes Interesse zeigen. Das Seminar wird von einer Präsentation begleitet, ein Handout mit den wichtigsten Inhalten wird den Teilnehmenden online zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Ziele

 

Ziel des Seminars ist, den Teilnehmer*innen einen soliden Überblick über das österreichische Asylsystem zu vermitteln. Diese sollen nach dem Seminar zentrale Begriffe des österreichischen und europäischen Asylrechts in ihrer vollen Bedeutung erfassen und auch in Kontext zueinander stellen können. Ein besonderes Anliegen ist es auch, gemeinsam mit den Teilnehmer*innen gerade jene Wissenslücken zum österreichischen Asylsystem zu füllen, an deren Aufklärung besonderes Interesse oder besonderer Bedarf besteht. Zu diesem Zweck können dem Vortragenden in Vorbereitung des Seminars im Vorfeld auch Fragen und Anliegen übermittelt werden.

 

 

 

Zielgruppe

  • Juristische Laien mit Interesse am österreichischen Asylsystem
  • Personen, die Asylwerber*innen unterstützen oder in verschiedenen Kontexten mit ihnen arbeiten
  • JuristInnen mit oder ohne Basiswissen zum österreichischen und europäischen Asylrecht
  • Asylwerber*innen mit guten Deutschkenntnissen und Interesse am österreichischen und europäischen Asylrecht

 

 

ReferentIn

Mag. Norbert Kittenberger

Jurist, Vortragender und Autor mit Spezialisierung auf Asylrecht, von 2013 bis Februar 2018 Leiter der Rechtsabteilung des Vereins „Asyl in Not“

 

 

FACTS

Termin(e)

12.10.2020

 

Kosten

€ 250,00 inkl. 10% MwSt.

 

Uhrzeit(en)

09:00 – 17:00 Uhr (8UE)

 

Anmeldeschluss

28.09.2020

 

Anzahl der TeilnehmerInnen

mind. 12, max. 18 Personen

 

Ort

pro mente Akademie GmbH, Grüngasse 1A, 1040 Wien

 

 

 

 

IHR KONTAKT
Bildungsmanagement
T +43 1 513 15 30 - 113
Tel. Auskünfte: Mo - Fr, 09:00 - 15:00 Uhr
info@promenteakademie.at

 

Facebook Anmeldung Newsletter
Veranstaltungsort
Alle Veranstaltungen in Ihrem Bundesland.
Fördermöglichkeiten
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten in Ihrem Bundesland.