Suche
Header
 
Einführungsworkshop in die Psychosynthese

 

 

„Verbinden Sie sich mit der Intuition ihres Herzens und werden Sie zum bewussten Regisseur ihres Lebens“.

Psychosynthese ist ein personaler, interpersonaler und transpersonaler Entwicklungs- und Bewusstseinsweg, der von dem italienischen Neurologen und Psychiater Dr. Roberto Assagioli (1888-1974) entwickelt worden ist. Er verknüpfte westliche und östliche Weisheiten und Erkenntnisse aus den Bereichen Psychologie, Philosophie und den Weltreligionen.

Dr. Assagioli entwickelte eine Form von Innenschau, die von einem Zentrum im Menschen aus geht das ganz und unversehrt ist. Aus diesem Zentrum heraus kann der Mensch von einer beobachtenden, disidentifizierten Haltung aus, Gedanken, Gefühle, Empfindungen bewusst erkennen, betreuen und dadurch transformieren. 

Mit Hilfe der Selbstbetreuung wird der Mensch zum bewussten Regisseur seines eigenen „Bühnenspiels“. Die Rollen im Leben werden ihm immer mehr entsprechen, da er zunehmend aus sich selbst und in sich selbst schöpfen kann.

Fremdbestimmung fällt ab, da die entwickelte Persönlichkeit immer mehr in sich ruht und einen guten Kontakt zu Intuition besitzt.

Liebe und Wille werden in der Psychosynthese als Archetypen gesehen, die in der Mitte der Persönlichkeit eines jeden Menschen ruhen und darauf warten wieder entdeckt und eingesetzt zu werden.

 

 

Ziele

  • Einführung in die Theorie der Psychosynthese ( Menschenbild, Eidiagramm, Teilpersönlichkeiten, Liebe und Wille)
  • spielerisches Entdecken der eigenen Kernpersönlichkeit
  • Methoden der Imagination, meditativen Innenschau kennenlernen und erfahren
  • Werkzeuge der Psychosynthese zur Stärkung der Resilienz und
  • Selbstwahrnehmung kennenlernen und erfahren

 

 

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Lebens- und SozialberaterInnen, PädagogInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen, SozialarbeiterInnen, BetreuerInnen sowie an alle Interessierten.

 

 

 

ReferentIn

Brigitte Jeitziner-Salzmann

Eid.dipl.Pädagogin, Psychosyntheseberaterin, Wahrnehmungstrainerin, systemische Aufstellungsleiterin, selbständig in eigener Praxis seit 2009 in der Schweiz und seit 2018 in Österreich.

 

 

FACTS

Termin(e)

30.03.2019 - 31.03.2019

 

Kosten

€ 380,00 inkl. 10% MwSt.

 

Uhrzeit(en)

Sa, So 09:30 - 17:30 Uhr (16 UE)

 

Anmeldeschluss

15.03.2019

 

Anzahl der TeilnehmerInnen

mind. 12, max. 18 Personen

 

Ort

pro mente Akademie, Grüngasse 1A, 1040 Wien

 

 

 

 

IHR KONTAKT
Bildungsmanagement
T +43 1 513 15 30 - 113
Tel. Auskünfte: Mo - Fr, 09:00 - 12:00 Uhr
info@promenteakademie.at

 

Facebook Anmeldung Newsletter
Veranstaltungsort
Alle Veranstaltungen in Ihrem Bundesland.
Fördermöglichkeiten
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten in Ihrem Bundesland.